zurück

Die schönsten Motorradrouten

Wir haben für Sie die schönsten Motorradstrecken in Österreich zusammengetragen.

Das Wetter wird wieder wärmer, die Sonne strahlt, und die Motorräder erwachen aus dem Winterschlaf. Viele Zweiradliebhaber haben freudig auf diese Zeit gewartet. Für sie ist Motorradfahren mehr als nur von A nach B zu kommen. Es ist Freiheit, ein Erlebnis, ein Abenteuer. Kurz: Der Weg ist das Ziel.

Darum haben wir uns mal schlau gemacht, was denn Österreichs schönste Motorradstrecken sind. Befragt haben wir ERGO Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Freunde. Wir haben alle Empfehlungen gesammelt und eine Auswahl für Sie zusammengestellt. Ist Ihre Route auch dabei oder finden Sie vielleicht eine neue Lieblingsroute für die kommenden Ausfahrten?

Kleine Weinviertelrunde

  • Route: Deutsch-Wagram, Kreutal, Mistelbach, Laa an der Thaya, Bernhardsthal, Hohenau, Dürnkrut, Angern, Gänserndorf.
  • Besonderheiten: Typische Weinviertler Ortschaften, rundherum Weinberge. Nette Cafés laden zu einem kurzen Zwischenstopp ein.
  • Dauer: ca. 180 km. Ideal für eine kleine Halbtagestour.

Helenental und Mariazellerland

  • Route: A21, Alland, Gaaden, Hainfeld, Kalte Kuchl, Ochssattel, Türnitz, Frankenfels, Annaberg, Mariazell, Mürzzuschlag, Ratten, Semmering, Schwarzenau, Gutenstein, Pernitz, Markt Piesting, A2 zurück nach Wien.
  • Besonderheiten: der Klassiker. Wunderschöne Kurven, hügelige Landschaft, vorzüglicher Bikergasthof „Kalte Kuchl“.
  • Dauer: ca. 375 km. Für den flotten und kurvigen Tagesausflug optimal.

Steiermark-Kärnten mit Großglockner

  • Route: Murau, Turrach, Reichenau, Patergassen, Bad Kleinkirchheim, Millstättersee, Flattach, Heiligenblut, Großglockner, Bruck a.d. Glocknerstrasse, Taxenbach, St. Johann im Pongau, Wagrain, Radstadt, Obertauern, Tamsweg, Murau.
  • Besonderheiten: Für Anspruchsvolle. Atemberaubende Landschaften, bezaubernde Bergstraßen und als Höhepunkt die Großglockner Hochalpenstraße.
  • Dauer: ca. 360 km. Eine ideale Runde, wenn Sie noch schnell ins Grüne wollen.

Karawankenregion

  • Route: Bundesstraße 111 Silian, Lesachtal, Maria Luggau, Kötsch-Mauthen, Raisach, Weidegg, Hermagor/Pressegersee.
  • Besonderheiten: Enge Kurven und Schluchten bringen den Fahrspaß.
  • Dauer: ca. 90km. Ideal für eine kurze Ausfahrt.

Grenznähe Italien

  • Route: Kühtai, Ötz, Umhausen, Längenfeld, Sölden, Obergurgl, Richtung Meran.
  • Besonderheiten: wenig Verkehr, einige Tunnels. Für gemütliche Ausfahrten. In der Nähe von Pfunds/Reschenpass gibt es eine tolle Campingmöglichkeit. Die Leute sind sehr hilfsbereit und freundlich. Außerdem können Sie Ihr Zelt dort stehen lassen, während Sie die Gegend im Umkreis erkunden.

Steiermark- Salzburg mit Nationalpark

  • Route: Mariazell, Gußwerk, Wildalpen, Hiflau, Gesäuse, Liezen, Bad Mitterndorf, Bad Aussee, Golling.
  • Besonderheit: Sie durchfahren direkt den Nationalpark Gesäuse. Die Landschaft ist sehr idyllisch. Im Gollinger Ortsteil Torren finden Sie den Gollinger Wasserfall, der in zwei Fallstufen 76 Höhenmeter zu Tal stürzt.
  • Dauer: 230 km

ERGO Tipp: Nutzen Sie unsere ERGO Alles Klar! App. Reisewetter vorab und auf Ihrem Weg. Damit wissen Sie alles über die Wetterlage für Ihre Strecke.

Das könnte Sie auch noch interessieren: ERGO versichert Sie und Ihr Motorrad. Außerdem bietet ERGO Versicherung unter der Marke Harley-Davidson Insurance Services, als exklusiver Harley-Davidson Kooperationspartner in Österreich, ein maßgeschneidertes Sicherheitspaket rund um das legendäre Kult-Motorrad.

Wir wünschen Ihnen eine gute und sichere Fahrt!

zurück

Ähnliche Artikel

Autoschlüssel liegt auf der Straße

Autoschlüssel verloren - was tun?

Sie haben Ihren Autoschlüssel verloren. Was sollen Sie jetzt tun? Müssen Sie den Verlust Ihrer Versicherung melden? Was, wenn der Autoschlüssel gestohlen wurde?

mehr lesen

Meine Bewertung

0 0