zurück

Die schönsten Radfahrstrecken

Wir haben für Sie die schönsten Radtouren in Österreich zusammengetragen.

Radfahren gehört zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Österreicherinnen und Österreicher. Neben positiven Effekten auf Gesundheit und Ausdauer steht beim Radfahren vor allem eines im Vordergrund: die Natur genießen! Österreich bietet mit seinen malerischen Radtouren viele Möglichkeiten – von Stadtrundfahrten, über Radwege an Flüssen und Seen bis hin zu herausfordernden Bergstrecken für Mountainbiker. Hier ein Überblick der schönsten Fahrradtouren. Ist Ihre Lieblingsstrecke auch dabei oder finden Sie vielleicht ein neues Ausflugsziel für die kommenden Ausfahrten?

Wien

Wiener Kulturrunde: Schwedenplatz, Urania, am Ring entlang vorbei am Stadtpark und dem Schwarzenbergplatz bis zur Karlskirche, über Bösendorferstraße und Akademiestraße zur Staatsoper, weiter zur Albertina, Burggarten, Natur- und Kunsthistorisches Museum, Heldenplatz, Hofburg, Michaelerplatz, Burgtheater, Rathaus, Votivkirche, Stephansdom, Schwedenplatz.

Länge: 8,5 km. Ideal für eine Wiener Sightseeing-Tour

 

Burgenland

Naturschutzgebiet Seewinkel: Podersdorf, Frauenkirchen, St. Andrä am Zicksee, Illmitz, Podersdorf

Länge: 48 km. Vorbei an den Lacken kann man bei der Seewinkel-Runde viele Vogelarten beobachten.

Pinkaradweg: Oberwart, Unterschützen, Oberschützen, Willersdorfer Schlucht, Aschau, Schmiedrait, Schönherrn, Wiesfleck, Pinkafeld, Oberwart.

Länge: 50 km. Bergauf und bergab durch die Bucklige Welt. 

 

Niederösterreich

Kamptal: Krems, Rohrendorf, Grafenegg, Hadersdorf, Gobelsburg, Langenlois, Zöbing, Schönberg am Kamp, Gars am Kamp

Länge: 44 km. Durch das bekannte Weinbaugebiet Kamptal.

Eisenstraßentour: Waidhofen/Ybbs, Ybbsitz, Gaming, Pfaffenschlag, Lunz am See, Lackenhof

Länge: 50 km. Entlang der ehemaligen Eisenstraße bis zum Lunzer See, dem größten Bergsee des niederösterreichischen Voralpengebiets.

 

Oberösterreich

Runde Grein: Grein an der Donau, Mettensdorf, Baumgartenberg, Klam, Grein

Länge: 27 km. An der Donau und ins Hinterland des Strudengaus.

Salzkammergut-Runde: Bad Ischl, Bad Goisern, Hallstatt, Obertraun, Bad Aussee, Altaussee, Bad Ischl

Länge: 62 km. Vorbei an den malerischen Orten des Salzkammerguts, dem Weltkulturerbe Hallstatt und den großen Seen.

 

Salzburg

Nationalpark Hohe Tauern: Krimml/Krimmler Wasserfälle, Vorderkrimml, Wald im Pinzgau, Sulzau, Neukirchen am Großvenediger, Schönbach, Weyer, Bramberg am Wildkogel, Dorf, Hollersbach, Mittersill

Länge: 32 km. Von den größten Wasserfällen Europas durch den faszinierenden Nationalpark Hohe Tauern.

Trumer Seen-Tour: Obertrum, Seeham, Fraham, Perwang am Grabensee, Reitsham, Mattsee, Obertrum

Länge: 29 km. Vorbei an Obertrumer See, Mattsee und Grabensee im Salzburger Alpenvorland.

 

Steiermark

Rund um den Grimming: Irdning, Niederöblarn, Öblarn, Stein, Gröbming-Mitterberg, Neuhifen, Bad Mitterndorf, Pürgg-Trautenfels, Irdning

Länge: 49,5 km. Rund um den Gebirgsstock Grimming zwischen Ennstal und Salzkammergut.

Mur-Radweg: Leoben, Köllach, St. Dionysen, Oberdorf, Bruck an der Mur

Länge: 18 km. Bei dieser Radtour sollten die beiden Städte Leoben und Bruck an der Mur unbedingt besichtigt werden.

 

Kärnten

Faakersee-Runde: Villach, Dragnitz, Goritschach, Drobollach, Faak am See, Villach

Länge: 35,5 km. Radtour inklusive Sprung ins kühle Nass des Faakersees.

Unteres und oberes Lavanttal: Wolfsberg, St. Andrä im Lavanttal, St. Paul im Lavanttal, Wolfsberg, Prebl, Gräbern, St. Gertraud, Wolfsberg

Länge: 76 km. Zwei Radrunden in einer mit Ausgangspunkt Wolfsberg.

 

Tirol

Inn-Radweg: Innsbruck, Hall, Volders, Wattens, Kolsass, Weer, Vomperbach-Pill, Schwaz

Länge: 31 km. Entlang des Inns vom Goldenen Dachl bis in die Bergbaustadt Schwaz.

Ausserfern-Tour: Reutte, Höfen, Weißenbach, Stanzach, Berwang, Bichlbach, Heiterwang, Reutte

Länge: 64 km. Am Radwanderweg Lechtal durch das Namloser Tal.

 

Vorarlberg

Rheindelta-Radtour: Bregenz, Hard, Fußach, Gaißau, Höchst, Lustenau, Lauterach, Bregenz

Länge: 43,5 km. Entlang des Bodensees bis zum Rhein.

Fürstentum Liechtenstein: Feldkirch, Hub, Mauren, Vaduz

Länge: 21 km. Mit dem Rad ins 160 km2 große Fürstentum Liechtenstein

 

Gut versichert auf der Radtour

Mit einer passenden Unfallversicherung sind Sie auch in der Freizeit geschützt! Unsere ERGO Alles Klar! App informiert Sie immer über die Wetterlage auf Ihrer Strecke. Und Ihr Fahrrad oder E-Bike können Sie mit der ERGO Fahrradversicherung schützen.

Auf die Sattel, fertig, los!

zurück

Ähnliche Artikel

7 Tipps für Laufanfänger

Locken Sie auch die ersten Sonnenstrahlen nach draußen? Wir haben 7 Tipps für Laufanfänger, um beim Training (wieder) voll in die Gänge zu kommen.

mehr lesen

Meine Bewertung

0 0