zurück

Von der Werkstatt zur Versicherung

Fabian hat ursprünglich Motorräder repariert. Durch einen Unfall ist er zu ERGO gekommen und nun erfolgreicher Versicherungsberater im Außendienst. Wir haben den Innsbrucker gebeten, uns ein bisschen von seiner Geschichte zu erzählen.

An der Kreuzung direkt zu ERGO

Fabian ist gelernter Kfz-Mechaniker und hat bei Harley-Davidson „an Bikes herumgeschraubt“. Aufgrund einer Handgelenksverletzung musste er diesen Job aufgeben und ist somit „das beste Beispiel dafür, wie wichtig eine Unfallversicherung ist“, ist er sich sicher. Die ERGO Versicherung ist exklusiver Harley-Davidson Kooperationspartner in Österreich, daher hatte Fabian schon länger ein gutes kollegiales Verhältnis zum Harley-Davidson-Betreuer der ERGO. „Und mittlerweile ist dieser Betreuer mein Chef“, grinst er.

Ein Beruf, in dem man fürs Leben lernt

Vom Mechaniker zum Versicherungsberater – das ist ja doch ein ganz schöner Unterschied. Wie gefällt Fabian sein neuer Beruf bisher? „Neue Aufgaben und Challenges habe ich schon immer gemocht. Der Job ist anspruchsvoll, aber sehr interessant! Und hat eigentlich überhaupt nichts mit den bekannten Vorurteilen gegenüber Versicherungsberatern zu tun.“ Sogar noch mehr: „Durch meinen Job bei ERGO habe ich bisher viele wichtige Dinge gelernt, die nicht nur dem Kunden, sondern auch mir privat weiterhelfen!“ Kein Wunder also, dass Fabian sehr schnell in seinem neuen Job Fuß fassen konnte und mittlerweile große Erfolge sowohl im Verkauf von Lebens- als auch von Sachversicherungen feiern konnte.

Die Ausbildung zum Versicherungsberater

Kunden in Versicherungsangelegenheiten zu beraten klingt nach einem komplexen und herausfordernden Beruf. Kann das wirklich jeder lernen?

Bei ERGO erhalten alle Vertriebsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter ohne Vorkenntnisse im Versicherungsbereich eine zweimonatige Ausbildung kombiniert aus Präsenztraining, e-Learning und „Training on the job“. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung ab, um die gesetzlichen Voraussetzungen der Versicherungsvermittlerrichtlinie IDD zu erfüllen.
Die Inhalte der Ausbildung erstrecken sich von allgemeinem Versicherungswissen über Sozialversicherung, Versicherungsrecht, Wertpapier-Basiswissen bis hin zu Sachversicherung, Kfz-Versicherung, Unfallversicherung sowie Lebensversicherung. Neben der fachlichen Ausbildung bekommen die neuen Kolleginnen und Kollegen auch Verkaufstrainings sowie Schulungen in den Bereichen Kommunikation, Präsentation und Social Media.

„Die Ausbildung bei ERGO ist äußerst interessant! Am besten fand ich den Mix aus e-Learning, Gruppenarbeiten und Vorträgen – denn es war alles dabei, um mich perfekt auf meinen Job im Außendienst vorzubereiten“, so Fabian.

Durchstarten 2019 – mit der ERGO Versicherung!

ERGO sucht österreichweit verkaufsstarke und leistungsorientierte Versicherungsberaterinnen und Versicherungsberater, um die starke Marktposition weiter auszubauen. Versicherungsprofis und Branchen-Neulinge sind willkommen! Warum ist bei Fabian die Wahl auf ERGO gefallen? „Ich schätze das selbstständige Arbeiten, den sicheren Arbeitsplatz mit guten Aufstiegsmöglichkeiten und das angenehme Arbeitsklima. Mir gefällt außerdem der Markenauftritt der ERGO, vor allem als junger Mensch kann ich mich gut mit den Unternehmenswerten identifizieren“, sagt Fabian abschließend.

Wollen Sie auch in die Welt der Versicherungsberatung mit uns eintauchen und als Versicherungsprofi oder Branchen-Neuling bei ERGO starten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

zurück

Ähnliche Artikel

Zwei Menschen besprechen etwas

Was macht eigentlich ein Versicherungsberater?

Wie die unterschiedlichen Menschen, mit denen man bei dieser Tätigkeit zu tun hat, so ist auch der Job als Versicherungsberaterin bzw. Versicherungsberater sehr facettenreich.

mehr lesen

„Es ist mir eine (L)ehre!“

ERGO bildet junge Menschen zur Versicherungskauffrau bzw. zum Versicherungskaufmann aus. Wir haben mit Emir und Pascal, beide im 3. Lehrjahr, über ihre Ausbildung, das Zeitmanagement zwischen Berufsschule und Arbeit, ihre Wünsche und den Arbeitgeber ERGO geplaudert.

mehr lesen
Zwei Lehrlinge vor dem ERGO Firmenschild

ERGO bildet aus

Junge Menschen haben bei ERGO die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau bzw. zum Versicherungskaufmann zu absolvieren. Wir haben mit Alina und Florian, beide 20 Jahre alt, unseren beiden Lehrlingen im 1. Lehrjahr, über die schulische und betriebliche Ausbildung und ERGO als Arbeitgeber gesprochen.

mehr lesen

Meine Bewertung

0 0