zurück

Hochwasser - Was nun?

Das Wasser geht, viel Arbeit wartet auf die Betroffenen. Jedoch sollten Sie bei den Sofortmaßnahmen bedacht vorgehen.

Das Wasser geht, die Ratlosigkeit bleibt. Viel Arbeit wartet nun auf die Betroffenen. Viele wissen wahrscheinlich nicht, was sie als erstes tun und womit sie beginnen sollen. Dabei sollte jedoch bedacht werden, dass ein „Einfach-Drauf-Los-Arbeiten“ nicht die beste Lösung ist. Vor allem bei den Sofortmaßnahmen sollten die Betroffen bedacht vorgehen.

  • Lassen Sie die Elektrik von einem Fachmann überprüfen! Auch wenn es scheint, dass alles in Ordnung ist, so ist es ratsam, vor Betrieb einen Fachmann zu befragen.
  • Sind Öle oder andere Chemikalien ausgelaufen, verständigen Sie die Feuerwehr. Ist dies der Fall, sollten Sie während den Aufräumarbeiten nicht rauchen.
  • Verständigen Sie Gemeinde und Versicherung. Auch wenn der Schaden noch nicht ganz absehbar ist.
  • Markieren Sie erreichte Wasserstände an Wänden und Möbeln und dokumentieren Sie die Schäden durch Fotos und evtl. Videoaufnahmen.
  • Erstellen Sie eine einfache Liste der beschädigten oder zerstörten Gegenstände.
  • Entsorgen Sie beschädigte oder zerstörte Gegenstände erst nach Rücksprache mit Ihrer Versicherung.

Wir als Ihre ERGO Versicherung sind für Sie da!

zurück

Verwandte Nachrichten

Tür und Türschloß

Machen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus urlaubsfit!

Bevor Sie in den Urlaub starten, sollten Sie einige Vorkehrungen für Ihre Wohnung oder Ihr Haus treffen. Wir haben für Sie eine Liste mit einigen hilfreichen Punkten zusammengestellt.

Weiterlesen

Meine Bewertung

00