Historie der ERGO Versicherung

Weltweit in über 30 Ländern vertreten, konzentriert sich die Gruppe auf die Regionen Europa und Asien.

2022 - 2023

ERGO Österreich übernimmt D.A.S. Rechtsschutz

Die D.A.S. Rechtsschutz AG wurde 1956 als erste Rechtsschutzversicherung in Österreich gegründet. Mit bedarfsgerechten Produktlösungen und umfangreichen RechtsService-Leistungen für Privatpersonen und Unternehmen avancierte die D.A.S. in Österreich bald zum Synonym für Rechtsschutz. Seit ihrer Gründung sorgte das Unternehmen dafür, dass Kundinnen und Kunden zu ihrem Recht kommen.

Die ERGO Österreich übernahm im Jahr 2022 die Eigentumsanteile am erfolgreichen Rechtsschutzversicherer von der ERGO Group Deutschland. Rückwirkend mit 1.1.2023 wurde die D.A.S. in die ERGO Österreich integriert. Die bekannte und imagestarke Produktmarke D.A.S. Rechtsschutz bleibt weiterhin am österreichischen Markt aktiv, wodurch auch zukünftig höchste Rechtsschutzkompetenz und erstklassige Qualität im Rechtsschutz signalisiert wird. Unter dem Dach der ERGO bleibt der D.A.S. Rechtsschutz unabhängig und sorgt so, frei von Interessenskollisionen, dafür, dass Kunden zu ihrem Recht kommen.

 

 

2019 - 2021

ERGO Versicherung weiter auf Erfolgskurs

2019 übernimmt ERGO die ERGO Vorsorgemanagement GmbH.

Ein Jahr später wird die erfolgreiche Kooperation mit MediaMarkt Österreich ausgeweitet und ERGO erhält die Konzession für die Krankenversicherung.
Außerdem wird die Kooperationsvereinbarung mit den Volksbanken verlängert.

2021 gelingt der erfolgreiche Einstieg in die Krankenversicherung.

2016 - 2018

Kooperationen und Rebranding

Die Kooperationsvereinbarung zwischen UniCredit Bank Austria AG und ERGO Versicherung AG in Österreich wird 2017 verlängert.

2018 findet das Rebranding der VFG Vorsorge-Finanzierungsconsulting-GmbH in ERGO Vorsorgemanagement GmbH statt und es fällt der Startschuss für die Kooperation mit MediaMarkt Österreich.

2013 - 2015

Die Marke ERGO formt sich

Im Jahr 2013 wird die in Österreich ansässige ERGO Direkt Lebensversicherung AG übernommen und die Bank Austria Versicherung wird in die ERGO Versicherung fusioniert.

2014 verschmilzt auch die ERGO Direkt Lebensversicherung AG in die ERGO Versicherung AG.

Ein Jahr später werden die Victoria-Volksbanken Pensionskassen AG sowie die Vorsorgekasse AG verkauft.

2010 - 2012

Zeit für ein Rebranding

2010 übersiedeln ERGO Austria, Bank Austria Versicherung und Victoria-Volksbanken Versicherung in das ERGO Center im Marximum in Wien 11. 

Ein Jahr später übernimmt ERGO die Minderheitsbeteiligung der Volksbanken an der Victoria-Volksbanken Versicherung.

Im Jahr 2012 startet das Rebranding infolge dessen die Victoria-Volksbanken Versicherung in ERGO Versicherung AG umbenannt wird. Die ERGO Deutschland gründet eine Niederlassung in Österreich für die Betreuung des Industrieversicherungsgeschäfts.

2007 - 2009

Die Ära ERGO beginnt

Die ERGO Austria International AG wird 2007 in Wien gegründet. Ein Jahr später erhöht ERGO ihre Beteiligung an der Bank Austria Versicherung: ERGO Austria International AG und ERGO International AG halten nun gemeinsam 90 % der Anteile, 10 % hält weiter UniCredit/Bank Austria.

Die Aktienübertragung der Victoria-Volksbanken Versicherungsgesellschaften zur ERGO Austria findet statt.